Süßkartoffeln Rezept – Leckerer Sweet Potato Pie

Süßkartoffeln Rezept - Leckerer Sweet Potato Pie

Anzeige
Anzeige

Süßkartoffeln Rezept – Leckerer Süßkartoffel-Kuchen (Sweet Potato Pie)

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten für ca. 12 kleine Kuchen bzw. Muffins


Für den Boden bzw. die Form:

  • 225 g Weizenmehl, Type 405
  • 75 g Mandeln, gemahlen
  • 150 g weiche Butter oder Butter auf Zimmertemperatur, klein gewürfelt
  • 50 g Zucker
  • 1 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:

  • 600 g Süßkartoffeln, gedämpft oder gekocht
  • 110 bis 120 g brauner Zucker (oder je nach Bedarf)
  • 8 g oder eine Tüte Vanillezucker
  • 3 stk. Eigelb (Größe M)
  • 60 g Butter, geschmolzen
  • 135 ml Schlagsahne
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 3 stk. Eiweiß (Größe M), steif geschlagen

Sonstiges:

  • Silikon-Muffinförmchen oder Muffinsblech
  • Ein Spritzbeutel
  • Eine Tülle für den Spritzbeutel z.B. eine große Sterntülle
  • Eine Gabel, um den Loch in den Teig zu stecken

Zubereitung von Süßkartoffeln Rezept – Leckerer Süßkartoffel-Kuchen (Sweet Potato Pie)


Für den Boden bzw. die Form:

  1. Die klein gewürfelte Butter (150 g) und den Zucker (50 g) in eine Küchenmaschine  geben und zusammen mischen, bis der Zucker komplett aufgelöst wurde.
  2. Das Weizenmehl (225 g) und die gemahlenen Mandeln (75 g) zusammen mischen und dann nach und nach in die Küchenmaschine dazugeben und gut vermischen.
  3. Zum Schluss das kalte Wasser (1 EL) dazugeben und kurz zusammen mischen, bis der Teig in einer Masse fest geworden ist.
  4. Den Teig in  12 Stücke (ca. 40 g pro Stück) gleichmäßig verteilen, in eine Kugelform rollen und jede Kugel in eine Scheibe mit einem Durchmesser von ca. 9 cm flach ausrollen. (am besten den Teig Oben und Unten mit Frischhaltefolie abdecken und dann ausrollen, da der Teig klebrig ist)
  5. Das Silikon-Muffinförmchen oder Muffinblech leicht mit Butter oder Öl einfetten.
  6. Die Teig-Scheibe in das Silikon-Muffinförmchen oder Muffinblech bis zum Rand leicht drücken und den Teig mit einer Gabel (mit etwas Abstand) stecken, damit die Luft aus dem Teig entweicht.
  7. Dann den Teig kurz im Kühlschrank kalt stellen und in der Zwischenzeit weiter die Füllung vorbereiten.

Für die Füllung:

  1. Die Süßkartoffeln waschen, die Schale entfernen, in Scheiben schneiden und dann auf den Herd gar Kochen oder besser sogar Dampfen.
  2. Wenn es fertig ist, den Herd ausschalten und die gedämpften oder gekochten Süßkartoffeln kurz auskühlen lassen.
  3. Die gedämpften oder gekochten Süßkartoffeln (600 g) in eine Küchenmaschine geben und zu einem glatten Teig vermischen.
  4. Den braunen Zucker (110 bis 120 g oder je nach Bedarf) und den Vanillezucker (8 g oder eine Tüte) in die Küchenmaschine dazugeben und zusammen mischen, bis der Zucker komplett aufgelöst wurde.
  5. Dann das Eigelb (3 stk. Größe M), die geschmolzene Butter (60 g), die Schlagsahne (135 ml) und das Zimtpulver (1/2 TL) in die Küchenmaschine dazugeben und gut zusammen vermischen, bis der Süßkartoffel-Teig geschmeidig ist. Danach kurz zur Seite stellen.
  6. Nun das Eiweiß (3 stk. Größe M) in eine fettfreie und saubere Schüssel geben und mit einem Handmixer steif schlagen.
  7. Den vorher gemischten Süßkartoffel-Teig nach und nach in die Schüssel mit dem geschlagenen Eiweiß geben und gleichzeitig mit einem Schneebesen langsam und vorsichtig unterrühren.
  8. Nun den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 200 Grad vorheizen.
  9. Das Silikon-Muffinförmchen oder Muffinblech mit dem Bodenteig aus dem Kühlschrank nehmen.
  10. Die fertige Süßkartoffel-Teigmischung in einen Spritzbeutel mit einer großen Sterntülle füllen und diese Rand voll in die Silikon-Muffinförmchen oder das Muffinblech füllen.
  11. Und diese im vorgeheizten Backofen zuerst auf 200 Grad ca. 20 Minuten backen und danach den Backofen auf 170 Grad runter schalten und weitere 10 bis 15 Minuten fertig backen.
  12. Wenn es fertig ist, den Backofen ausschalten, die Süßkartoffel-Kuchen (Sweet Potato Pie) aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
  13. Danach die Süßkartoffel-Kuchen (Sweet Potato Pie) vorsichtig aus der Form lösen (denn der Boden ist sehr fein und knusprig bzw. leicht zerbrechlich).
  14. Lassen Sie es sich schmecken als kleiner Dessert oder für Zwischendurch pur oder  z. B. mit etwas Puderzucker  zum warmen Kakao oder Kaffee.

Tipps für Süßkartoffeln Rezept – Leckerer Süßkartoffel-Kuchen (Sweet Potato Pie)


  • Man kann auch den Kürbis z.B. Butternusskürbis für die Füllung anstatt die Süßkartoffeln verwenden.

Kommentare