Chicken Nuggets selber machen – Einfach, schnell und lecker

Chicken Nuggets selber machen - Einfach, schnell und lecker

Anzeige
Anzeige

Chicken Nuggets selber machen – Einfach, schnell und lecker

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten


  • 250 g Hähnchenbrust, gehackt
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Sojasauce oder Würzsauce
  • ca. 1/2  – 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Pfeffer aus der Mühle, schwarz
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 2 EL Mehl Type 405
  • Etwas Kräuter wie Oregano oder Thymian (es geht natürlich auch ohne)
  • 1 stk. Ei
  • 1 EL Milch
  • Etwas Mehl Type 405
  • Etwas Brotkrümel oder Paniermehl
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung von Chicken Nuggets selber machen – Einfach, schnell und lecker


  1. Gehacktes Hähnchenbrust mit Salz, Sojasauce oder Würzsauce, Zucker, schwarzen Pfeffer aus der Mühle, Knoblauchpulver, Paprikapulver, evtl. auch Kräuter und 2 EL Mehl Type 405 zusammen gut vermengen (am besten in einer Küchenmaschine oder Zerkleinerer kneten lassen) bis alles gut vermischt ist. Dann die fertig zusammen gemischte Zutaten kurz ca. 15 – 20 Minuten in dem Kühlschrank marinieren und kühlen lassen.
  2. Nun 3 Teller nehmen und  neben einander stellen(Warum neben einander? Damit während der Zubereitung die Reihenfolge nicht verwirrt ist, was zuerst und was danach) Der erste Teller mit etwas Mehl Type 405, der zweite Teller (1 Ei und 1 EL Milch gut zusammen quirlen) und der dritte Teller mit Brotkrümel oder Paniermehl.
  3. Die fertig zusammen gemischte Zutaten vom Kühlschrank raus nehmen und portionsweise jeweils ca. 1 EL in einer Chicken Nuggets Form oder beliebig formen.
  4. Die jeweils geformte Chicken Nuggets (beide Seiten, vorne und hinten) in Reihenfolge zuerst in den ersten Teller mit Mehl tupfen bzw. klopfen, dann in den zweiten Teller mit der gemischten Eimasse untertauchen und danach in den dritten Teller mit etwas Brotkrümel oder Paniermehl klopfen und dann auf einem Teller zur Seite stellen. Diese weiter so machen, bis alle geformten Chicken Nuggets fertig in allen 3 Teller gemacht wurden.
  5. Das Öl in einer tiefen Pfanne oder Topf auf dem Herd zum Frittieren bringen und auf mittlerer Stufe erhitzen lassen.
  6. Wenn das Öl heiß genug ist, die Chicken Nuggets in der Pfanne/ Topf geben und frittieren lassen, bis sie goldbraun sind.
  7. Weiter so machen, bis alle Chicken Nuggets fertig goldbraun frittiert wurden.
  8. Wenn es fertig ist, den Herd ausschalten und die selbst gemachten Chicken Nuggets zum Servieren bereit stellen.
  9. Lassen Sie es sich schmecken mit Sauce wie Tomatenketchup, Mayonnaise oder süß-saure Chilisauce für Hühnchen. Als Beilage passen der bunte Salat, die Tomaten wie Datteltomaten und die selbst gemachten Pommes frites sehr gut zusammen.

Tipps für Chicken Nuggets selber machen – Einfach, schnell und lecker


  • Man kann Chicken Nuggets selber gleich mehr machen und im Gefrierschrank/-fach aufbewahren.
  • Wenn Sie Lust auf  leckeres Fingerfood haben, einfach vor dem Frittieren kurz auftauen lassen und wie gewöhnt in Öl goldbraun frittieren.

Kommentare