Eiersuppe Rezept – Gedämpfte Eier nach thailändischer Art

Eiersuppe Rezept - Gedämpfte Eier nach thailändischer Art

Anzeige
Anzeige

Eiersuppe Rezept – Gedämpfte Eier nach thailändischer Art

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten


  • 2 stk. Eier
  • 20 g Karotten, klein in Stücke gewürfelt
  • 2 – 3 stk. kleine getrocknete Shiitake – Pilze, im Wasser eingeweicht und klein geschnitten
  • 50 g Schweinehackfleisch oder andere Art wie Hähnchenbrustfilet (gehackt)
  • 1 TL frischer Schnittlauch, klein geschnitten
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Sojasauce
  • 180 ml Wasser
  • 1 feines Küchensieb zum Eiermischung Filtern
  • Dampftopf oder Dampfgarer

Zubereitung von Eiersuppe Rezept – Gedämpfte Eier nach thailändischer Art


  1. Die Eier gründlich waschen und in einer  mittelgroßen Schüssel schlagen bzw. quirlen.
  2. Die Karotten waschen und die Schale entfernen und klein in Stücke ca. 0,2 cm schneiden und in die Schüssel geben.
  3. Die getrockneten Shiitake – Pilze waschen und in Wasser ca. 10 Minuten lang einweichen lassen und danach klein schneiden und zusammen in die Schüssel dazugeben.
  4. Den Schnittlauch waschen und klein schneiden und in die Schüssel mit anderen Zutaten dazugeben.
  5. 1 EL Milch, 1 EL Sojasauce und 180 ml Wasser in die Schüssel geben und gut zusammen vermischen.
  6. Nun Dampftopf mit Wasser auf den Herd bringen und auf mittlerer Stufe kochen lassen.
  7. Die Eiermischung durchsieben und die verbleibende auf dem Küchensieb Zutaten in 2 kleinen Schüsseln verteilen.
  8. Das Eierwasser (nach dem Durchsieben) nun nochmal durch das Küchensieb in die 2 kleinen Schüsseln(darin mit den verbleibenden Zutaten) langsam und vorsichtig (damit es zu wenig wie möglich Eierschaum entsteht) verteilen bzw. durchfließen lassen.
  9. Sobald das Wasser im Dampftopf gekocht ist, den Herd auf niedriger – mittlerer Hitze runterschalten und sofort die 2 kleinen Schüsseln (mit Eiermischung) auf den Dampfaufsatz bringen und mit einem passenden Deckel zudecken.
  10. Die Eiermischung ca. 20 – 25 Minuten lang (auf niedriger – mittlerer Hitze) dämpfen lassen.
  11. Wenn es fertig ist, den Herd sofort ausschalten und die Eiersuppe (Gedämpfte Eier) herausnehmen.
  12. Lassen Sie es sich schmecken als warme Vorspeise pur oder mit warm gekochtem Reis oder zum Sushi Essen.

Tipps für Eiersuppe Rezept – Gedämpfte Eier nach thailändischer Art


  • Diese Eiersuppe (Gedämpfte Eier) sind überall in Asien beliebt. Man kann sie zu jeder Mahlzeit sowohl als Vorspeise als auch als kleine Hauptspeise servieren.
  • Das Gericht ist durchaus gut geeignet für Kinder.
  • Man kann die Eiersuppe (Gedämpfte Eier) auch ohne Fleisch zubereiten. Einfach nur Eier und mit etwas Gemüse wie oben genannt oder mit anderem Gemüse wie Mais, Erbsen, Kürbis, Brokkoli und vieles mehr nach dem persönlichen Geschmack und Vorliebe.

Kommentare