Kokosplätzchen Rezept – Einfache und leckere Kekse backen

Kokosplätzchen Rezept - Einfache und leckere Kekse backen

Anzeige
Anzeige

Kokosplätzchen Rezept – Einfache und leckere Kekse backen

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten für 12 Stück Kokosplätzchen


  • 120 g Mehl, Type 405
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1/8 TL oder eine Prise Salz
  • 1/2 Tüte oder 4 g Vanillezucker
  • 60 g Butter
  • 60 g Palmzucker oder ersatzweise Brauner Zucker (wenn keine, normaler Zucker geht auch natürlich)
  • 30 g Ei (das ganze Ei geschlagen bzw. gequirlt und davon nur 30 g)
  • 30 g Kokosraspel
  • 20 – 30 g Butter, klein geschnitten und geschmolzen (falls die Mischung zu fest bzw. zu trocken ist)
  • Zusätzlich Kokosraspel für Kokosnuss-Liebhaber zum Überziehen

Zubereitung von Kokosplätzchen Rezept – Einfache und leckere Kekse backen


  1. Zuerst 60 g Butter  und 60 g Palmzucker klein in Stück schneiden und zusammen in den Topf geben. Den Topf auf den Herd bringen und bei schwacher Hitze schmelzen lassen, wenn es fertig ist, dann kurz zur Seite zum Abkühlen stellen.
  2. In einer Schüssel das Mehl, Backpulver und Natron zusammen mischen und 1 bis 2 Mal durchsieben.
  3. Nun Butter und Palmzucker (nach dem Schmelzen und Abkühlen) in einer mittelgroßen Schüssel geben und mit einem Handmixer schlagen, bis es eine feste Konsistenz hat bzw. dickflüssig ist.
  4. Danach 30 g gequirlte Ei, Salz und Vanillezucker dazugeben und schlagen, bis Zucker und Salz mit anderen Zutaten gut zusammen gemischt sind.
  5. Die Mehlmischung (Mehl, Backpulver und Natron) nach und nach in die Schüssel geben und gut mit dem Handmixer durch mischen, bis alle Mehlmischung und andere Zutaten gut zusammen gemischt sind.
  6. Zum Schluss 30 g Kokosraspel in die Schüssel dazugeben und kurz zusamen vermischen.
  7. Falls die Mischung zu fest bzw. zu trocken ist, einfach die geschmolzene Butter zusammen in die Mischung dazugeben.
  8. Nun den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen.
  9. Die fertige Mischung von der Schüssel ca. je 1 Esslöffel nehmen und in eine Kugelform rollen (insgesamt für 12 Kugeln bzw. Kokosplätzchen). Wer mag, kann noch zusätzlich  die gerollten Kugeln mit Kokosraspel überziehen und danach auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen (etwas Abstand ca. 5 cm  von einander lassen).
  10.  Weiter so machen, bis alle Kugeln fertig gerollt sind und danach die gerollten Kugeln mit Hand leicht flach drücken.
  11. Nun die leicht flach gedrückten Kugeln bzw. Kokosplätzchen im vorgeheizten Backofen ca. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Kokosplätzchen fertig bzw. leicht gold braun sind.
  12. Wenn es fertig ist, den Backofen ausschalten und die Kokosplätzchen rausnehmen und kurz auf einer Auskühlgitter bzw. Kuchengitter abkühlen lassen.
Kokosplätzchen Rezept - Einfache und leckere Kekse backen1
Hier sind die fertig gebackenen Kokosplätzchen, bevor sie zusätzlich in Kokosraspel überzogen (paniert) werden.
 

Tipps für Kokosplätzchen Rezept – Einfache und leckere Kekse backen


  • Bitte vorsichtig beim Butter Dazugeben (falls die Mischung zu trocknen ist), erst nur 1 Esslöffel geben, um zu sehen, ob es für die Mischung ausreicht, wenn nicht, kann man immer noch weiteren Esslöffel dazugeben. Ansonsten wird die Mischung eventuell etwas matschig oder klebrig und man kann die Mischung in einer Kugel schwierig formen.

Kommentare