Tacos Rezept – Einfache Mexikanische Küche für zu Hause

Tacos Rezept - Einfache Mexikanische Küche für zu Hause

Anzeige
Anzeige

Tacos Rezept – Einfache Mexikanische Küche für zu Hause

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten für ca. 6 – 8 Tacos (Stücke)


  • 350 g Hackfleisch gemischt oder Hähnchenbrust gehackt
  • 40 g Zwiebeln, klein in Stücke geschnitten
  • 100 g Paprika gemischt, klein gewürfelt
  • 100 g Tomaten ohne Kerne, klein gewürfelt
  • 80 g Dosenmais
  • 1 Dose Kidneybohnen, 255 g Abtropfmenge
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Austernsauce
  • 1 EL Tomatenketchup oder 2 EL von meinem selbst gemachten Tomatenketchup (da er weniger Zucker hat)
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1/4 TL Pfeffer, schwarz
  • 1/4 TL Oregano, getrocknet
  • Etwas Öl zum Braten, z.B. Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 6 – 8 stk. Taco-Schale (Taco Shells)
  • 1 Packung Frischkäse (Doppelrahmstufe) oder Körniger Frischkäse, (Menge je nach Bedarf)
  • Ca. 80 – 100 g Tomaten ohne Kerne, klein gewürfelt zum oben drauf Streuen, (Menge je nach Bedarf)
  • 6 – 8 Blätter Salat, z.B. Blattsalat oder Kopfsalat zum Unterlegen der Füllung, (Menge ja nach Bedarf)
  • Optional etwas geriebener Käse, wie Emmentaler, Mozzarella oder Gouda zum oben Auflegen

Zubereitung von Tacos Rezept – Einfache Mexikanische Küche für zu Hause


  1. Die Zwiebeln putzen, klein in Stücke schneiden. Die Paprika waschen, klein würfeln. Die Tomaten waschen, entkernen und auch klein würfeln. Die Kidneybonen in das Küchensieb geben und dann gründlich mit Wasser abspülen.
  2. Etwas Öl ca. 1 EL (oder ja nach Bedarf) in eine große Pfanne geben, auf den Herd bei mittlerer Hitz heiß werden lassen.
  3. Erst die gewürfelten Zwiebeln in die Pfanne geben, braten, bis sie etwas weich sind und leicht duften.
  4. Nun das Hackfleisch dazugeben, braten, bis das Hackfleisch gar ist, dann 1/4 TL Cayennepfeffer, 1/4 TL schwarzen Pfeffer, 1/4 TL Oregano(getrocknet) dazugeben und kurz zusammen braten.
  5. Danach die klein gewürfelten Paprika (100 g), die klein gewürfelten Tomaten (100 g), das Dosenmais (80 g), die abgetropfte Kidneybohnen in die Pfanne dazugeben.
  6. Mit der Sojasauce, der Austernsauce und dem Tomatenketchup etwas würzen. Dann alle Zutaten gut zusammen vermischen, weiter ca. 10 Minuten braten lassen(ab und zu umrühren), bis das Wasser (von der Taco Füllung) in der Pfanne trocken ist.
  7. Anschließend eventuell noch mal abschmecken mit etwas Salz, Sojasauce oder Austernsauce.
  8. Wenn es fertig ist, den Herd ausschalten und die Füllung zur Seite stellen.
  9. Die Taco-Schale nach Packungsanleitung zubereiten (aufwärmen).
  10. Zum Belegen bzw. Auffüllen: Erst die Salatblätter in die Taco-Schale zum Unterlegen der Füllung geben, danach die fertige Füllung oben drauf auffüllen, dann eventuell noch die klein gewürfelten Tomaten verteilen und zum Schluss mit etwas Frischkäse auf der Füllung bestreichen.
  11. Wer mag, kann auch natürlich den geriebenen Käse noch oben auflegen.

Tipps für Tacos Rezept – Einfache Mexikanische Küche für zu Hause


  • Es gibt zahlreiche Variante für Taco-Füllungen, die man nach eigenem Geschmack würzen kann. Hier habe ich nach asiatischem Geschmack mit der Austernsauce und der Sojasauce angepasst und zubereitet. Falls Sie keine beiden Zutaten zu Hause haben oder lieber doch nur mit Salz (nach Bedarf) würzen, dann einfach nur die Austernsauce und die Sojasauce weg lassen.

Kommentare