Hähnchen mit Erdnusssauce Rezept – In cremig feiner Sauce

Hähnchen mit Erdnusssauce Rezept - In cremig feiner Sauce

Anzeige
Anzeige

Hähnchen mit Erdnusssauce Rezept – In cremig feiner Sauce

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten


  • 200 g Hähnchenfleisch oder Hähnchenbrustfilet, dünn in Stücke geschnitten
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Öl
  • 4 EL Mehl
  • 50 g Karotten, dünn und klein in Streifen geschnitten
  • 30 g Zwiebel, viertel oder achtel, je nach Größe geschnitten
  • 1 – 2 stk. Knoblauch, fein gehackt
  • 60 g Paprika
  • 100 g Champignons
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 EL Austernsauce
  • 1/4 TL  Zucker oder etwas mehr
  • 2 – 3 EL Erdnussbutter, am bestens selbst gemachte Erdnussbutter
  • 2 TL Sesamöl oder anderes neutrales Öl, je nach Geschmack
  • 3- 4 EL Wasser
  • etwas Pfeffer
  • Öl zum Hähnchen Braten

Zubereitung von Hähnchen mit Erdnusssauce Rezept – In cremig feiner Sauce


  1. Das Hähnchenfleisch oder Hähnchenbrustfilet gründlich waschen, dünn in Stücke schneiden. Das Hähnchen mit 2 TL Sojasauce und 1 TL Öl ca. 15 Minuten marinieren lassen.
  2. In Zwischen die Karotten waschen, schälen und dünn in Streifen klein schneiden. Den Knoblauch waschen, die Schale entfernen, und fein hacken. Die Zwiebeln waschen, klein viertel oder achtel je nach Größe schneiden. Die Paprika und die Champignons ebenso waschen und klein schneiden und alle zur Seite stellen.
  3. Für die Sauce: 2 TL Sojasauce, 1 EL Austernsauce, 2 – 3 EL Erdnussbutter (am bestens selbst gemacht), 1/4 TL Zucker, 2 TL Sesamöl oder neutrales Öl (je nach Geschmack) und 3 – 4 EL Wasser zusammen gut mischen.
  4. Nun das Öl in einer Pfanne geben, dies auf dem Herd bringen und auf mittlerer Stufe erhitzen lassen. Das bereits marinierte Hähnchenfleisch mit 4 EL Mehl mischen. Sobald das Öl heiß genug ist, geben bzw. verteilen Sie das Hähnchenfleisch auf die Pfanne. Das Hähnchenfleisch solange braten, bis sie gold braun sind. Wenn es fertig ist, lassen Sie das fertig gebratene Hähnchenfleisch auf einem mit Küchenpapier gelegten Teller abtropfen.
  5. Etwas Öl auf die Pfanne geben, auf dem Herd bringen und auf mittlerer Stufen erhitzen lassen. Erst das fein gehackte Knoblauch in die Pfanne geben und braten, bis es leicht duftet.
  6. Dann die Karotten dazugeben, kurz zusammen braten und danach die Zwiebeln, Paprika und Champignons dazugeben und noch mal kurz zusammen braten, bis alle Gemüse etwas leicht gekocht sind.
  7. Nun die bereits zusammen gemischte Sauce in die Pfanne mit anderen Zutaten zusammen gut vermischen.
  8. Weiter kurz braten bis, alle Zutaten gut vermischt sind.
  9. Kurz vom Schluss etwas Pfeffer dazugeben. Wenn es etwas trocken ist, einfach paar Esslöffel Wasser hinzugeben und gut zusammen vermischen. Eventuell noch mal abschmecken mit Sojasauce, Austernsauce oder Zucker.
  10. Wenn es fertig ist, den Herd ausschalten und das Hähnchen mit Erdnusssauce zum Servieren bereit stellen.
  11. Lassen Sie es sich schmecken am besten warm bzw. sofort mit z.B. warmem Reis oder Baguette.

Tipps für Hähnchen mit Erdnusssauce Rezept – In cremig feiner Sauce


  • Hähnchen mit Erdnusssauce am besten sofort servieren, sonst wird Hähnchen mit Erdnusssauce etwas trocken.
  • Als Beilage passen auch die frische Gurke und Spiegelei zusammen.
  • Weitere Gerichte sind auch lecker und passen gut zusammen mit warmem Reis z.B. Hähnchen mit Cashewkernen und Hähnchen mit brauner Sauce usw.

Kommentare