Pancake Rezept – Delikate Röllchen mit Füllung

Pancake Rezept - Delikate Röllchen mit Füllung

Anzeige
Anzeige

Pancake Rezept – Delikate Röllchen mit Füllung

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten für den Teig


  • 200 g Mehl, Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 4 stk. Eier
  • 240 ml Milch
  • 80 g Zucker

Zutaten für die Vanille-Füllung


  • 200 ml Milch
  • 2 stk. Eigelb
  • 10 g Mehl, Typ 405
  • 10 g Maisstärke (Speisestärke)
  • 22 g Zucker oder mehr nach Bedarf
  • 1/2 Tüte (4g) Vanillezucker

Zutaten für die Schokolade-Füllung


  • 200 ml Milch
  • 2 stk. Eigelb
  • 10 g Mehl, Typ 405
  • 10 g Maisstärke (Speisestärke)
  • 22 g Zucker oder mehr nach Bedarf
  • 1/2 Tüte (4g) Vanillezucker
  • 15 g Dunkle Schokolade (70% Kakao-Anteil)

Sonstige Zutaten und Zubehör


  • Etwas neutrales Öl oder Butter zum Pancake Braten
  • Pinsel / Backpinsel, hitzebeständig (z.B. Silikon-Backpinsel), wenn ohne es geht natürlich auch mit dem Küchenpapier
  • Flache Pfanne wie Crepspfanne oder Elektrischer Crêpes-Maker
  • Handmixer oder Schneebesen zum Pancake-Teig zusammen schlagen bzw. rühren

Extra-Zutaten für alle Kokosnussliebhaber


  • Etwas Kokosraspel oder es schmeckt noch traumhafter, wenn man frisch geraspeltes Kokosnussfleisch hat und einfach oben auf der Füllung (vor dem Pancake Rollen) streuen.

Anmerkung:


  • Die Zutaten für die Schokolade-Füllung ist eigentlich gleich sowie die Vanille-Füllung, nur hier gebe ich extra 15 g Schokolade (70% Kakao-Anteil) hinzu.
  • Sie können natürlich so machen, indem  Sie die Zutaten der Füllungen für die doppelte Menge zubereiten und die fertig zubereiteten Füllungen in 2 Mengen teilen. Ein Teil für Vanille –Füllung und ein anderer Teil für die Schokolade-Füllung.
  • Einfach 15 g Schokolade (70% Kakao-Anteil) in den Teil für die Schokolade-Füllung hinzugeben. Wichtig ist, dass die Masse der Füllung noch warm ist, damit die Schokolade und die Füllung gut zusammen gemischt sind.

Zubereitung von Pancake Rezept – Delikate Röllchen mit Füllung


Für die Füllungen: Es gilt für die beiden Füllungen, wenn Sie die Füllungen separat (getrennt) oder doppelte Menge machen.

  1. Einfach alle Zutaten in einem Topf geben und auf dem Herd mit mittlerer Hitze kochen lassen und ständig mit einem Schneebesen zusammen rühren.
  2. Solange kochen lassen und ständig rühren, bis die Masse cremig so wie Pudding ist.
  3. Sobald es fertig ist, nehmen Sie den Topf weg vom Herd und  Herd sofort ausschalten.
  4. Wenn Sie die Füllung getrennt machen, geben Sie einfach so 15 g Dunkle Schokolade (70% Kakao-Anteil) in die Füllung (für die Schokolade-Füllung) und gut zusammen mischen. Jetzt ist Schokolade-Füllung dann schon fertig.

Für den Teig: 

  1. Mehl und Backpulver zusammen mischen und sieben, dann zur Seite stellen.
  2. Eier, Milch und Zucker in einem Schüssel geben und  zusammen mit einem Handmixer gut vermengen. (Wenn Sie keinen Handmixer haben, geht es natürlich auch mit einem Schneebesen. Es dauert ein bisschen länger und man braucht nur etwas mehr Geduld)
  3. Wenn die Eier-Milch-Zucker-Masse gut durch zusammen vermengt sind, geben Sie nun das mit dem Backpulver gesiebte Mehl  nach und nach hinzu.
  4. Weiter so machen, bis alles zusammen gemischt ist und dann zur Seite stellen.

Für die Pancake:

  1. Eine Pfannkuchen-Pfanne nur mit wenig (wirklich nur ein bisschen) Öl oder Butter auf der Pfanne mit einem Backpinsel oder Küchenpapier bepinseln und auf dem Herd mit leichter bis mittlerer Stufe erhitzen lassen, bis die Pfanne warm bis leicht heiß ist.
  2. Nun der fertig gemischte Teig jeweils ca. 1 + 1/2 EL oder mehr nach Bedarf auf der Pfannkuchen-Pfanne verteilen. Wie viele Pancake Sie in eine Pfanne bekommen, hängt es natürlich von der Größe Ihrer Pfanne ab. (Mir persönlich schmeckt es besser, wenn die Pancake klein ist. Und ich benutze die Pfanne, Durchmesse ca. 24 cm und verteile den Teig 3 Mal auf der Pfanne jeweils 1 + 1/2 EL)
  3. Wenn der Teig etwas eine leichte feste Konsistenz erreicht hat (Beispielweise wenn Sie die Füllung auf der Pancake verteilen und der Teig wird nicht verschmiert), geben Sie nun die Füllung auf der Pancake und verteilen überall, nur etwas am Rand lassen.
  4. Wer Kokosnussliebhaber ist, kann jetzt die Kokosraspel oder frisch geraspeltes Kokosnussfleisch oben auf der Füllung (auf Pancake) streuen.
  5. Nun warten bis der untere Teil der Pancake fertig gebacken ist.
  6. Wenn der unterer Teil der Pancake eine gute Konsistenz erreicht hat (meine ist leicht knusprig), kann man sie dann zusammen rollen.
  7. Jetzt ist die Mini-Pancake fertig zum Servieren.
Pancake Rezept - Delikate Röllchen mit Füllung1
Hier ist das Pancake Rezept – Delikate Röllchen mit Schokolade-Füllung und Kokosraspel
 
 
Pancake Rezept - Delikate Röllchen mit Füllung2
Und hier ist das Pancake Rezept – Delikate Röllchen mit Vanille-Füllung und Kokosraspel
 

 Tipps für Pancake Rezept – Delikate Röllchen mit Füllung


  • Andere zu empfehlen sind auch Crepspfanne oder Elektrischer Crêpes-Maker.
  • Dieses Pancake Rezept wird bei uns in Thailand “ Kanom Tokyo “  genannt. Es kommt bei den Kindern besonders gut an und natürlich auch auf der Party. Wenn Sie etwas Zeit haben, probieren Sie es einfach aus. Der Aufwand wird sich auf jeden Fall lohnen.
  • Auch wenn Sie diese thailändische Pancake etwas mehr machen und nicht alles auf einmal essen (was bei mir selten passiert 🙂 ), können Sie die Pancake natürlich im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag kalt oder warm (aufwärmen) essen.

Kommentare