Schokomuffin Rezept mit zwei Sorten Schokolade

Schokomuffin Rezept mit zwei Sorten Schokolade

Anzeige
Anzeige

Schokomuffin Rezept mit zwei Sorten Schokolade

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten für ca. 8 Stücke Muffins


  • 130 g Weizenmehl, Type 405
  • 10 g Kakao zum Backen
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 stk. Ei, das ganze Ei (Größe L)
  • 1/8 TL Salz
  • 50 g brauner Zucker (ansonsten weißer Zucker), oder mehr nach Bedarf (mir persönlich schmeckt der Muffin mit 50 g Zucker angenehm süß)
  • 4 g oder 1/2 Tüte Vanillezucker
  • 120 ml Milch
  • 30 g Joghurt, natur
  • 50 g Butter, klein in Stücke geschnitten
  • 70 g dunkle Schokolade (60% Kakaoanteil), grob gehackt (zusammen mit Butter geschmolzen)
  • 30 g Zartbitterschokolade, klein gehackt (oder je nach Bedarf)
  • 30 g Weiße Schokolade, klein gewürfelt zum oben drauf Streuen

Zubereitung von Schokomuffin Rezept mit zwei Sorten Schokolade


  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius bei Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst die Butter (50 g) klein in Stücke schneiden, dunkle Schokolade (70 g) grob in Stücke schneiden und die beide Zutaten zusammen in den Topf geben. Den Topf auf den Herd bringen und bei schwacher Hitze schmelzen lassen, wenn es fertig ist, dann kurz zur Seite zum Abkühlen stellen.
  3. Das Weizenmehl(130 g), den Kakao zum Backen (10 g), das Backpulver (1 TL), das Natron (1/4 TL)  zusammen vermischen und 1 mal durchsieben.
  4. In eine Rührschüssel das Ei schlagen und mit einem Schneebesen rühren. Danach das Salz (1/8 TL), den Zucker (50 g), Vanillezucker (4 g oder 1/2 Tüte) in die Rührschüssel dazugeben und gut zusammen durchmischen.
  5. Die geschmolzene Zutaten (Butter und dunkle Schokolade) dazugeben bzw. nach und nach in die Schüssel fließen lassen und gleichzeitig umrühren und danach die Milch (120 ml), Joghurt (30 g) dazugeben und gut zusammen vermischen.
  6. Nun die Mehlmischung (Weizenmehl, Kakao, Backpulver und Natron) nach und nach dazugeben und ständig mit einem Schneebesen umrühren, bis alle Mehlmischung und andere Zutaten gut zusammen gemischt sind.
  7. Zum Schluss die Zartbitterschokolade (klein gehackt) in die Schüssel dazugeben und kurz zusammen untermischen.
  8. Das Muffinblech mit Muffins-Papierförmchen ausfüllen und die fertige Muffinmischung je ca. 2/3 Menge des Muffins-Papierförmchens füllen.
  9. Nun die weiße Schokolade (klein gewürfelt ) auf jedes Muffin verteilen.
  10. Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 18 – 20 Minuten backen.
  11. Wenn es fertig ist, den Herd ausschalten , die Muffins vom Backofen raus nehmen und dann kurz auf der Auskühlgitter bzw. Kuchengitter abkühlen lassen.
  12. Die Muffins aus der Form lösen und jetzt sind die Muffins fertig zum Servieren.
  13. Lassen Sie es sich schmecken pur oder z.B. mit etwas Puderzucker oder Schokoladensauce dazu.

Tipps von Schokomuffin Rezept mit zwei Sorten Schokolade


  • Ein kleiner Tipp: Falls Sie die Muffins für die Kinder backen, ist es zu empfehlen, anstatt 70 g dunkle Schokolade (60% Kakaoanteil)(zusammen mit Butter geschmolzen) nehmen Sie Zartbitterschokolade.

Kommentare