Wan Tan Rezept – Gefüllt mit Frischkäse und Surimi

Wan Tan Rezept - Gefüllt mit Frischkäse und Surimi

Anzeige
Anzeige

Wan Tan Rezept – Gefüllt mit Frischkäse und Surimi

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Zutaten für ca. 15 Stücke


  • 70 g Frischkäse, natur z.B. Frischkäse Doppelrahmstufe der Marke Philadelphia
  • 130 g Surimi (zu empfehlen ist auch Krabbenfleisch), fein gewürfelt
  • 1 EL Rote Zwiebeln, zerkleinert
  • 1 EL Schnittlauch, zerkleinert
  • 1/4 TL Pfefferkörner, schwarz (oder je nach Bedarf)
  • Eine Prise Salz zum Abschmecken
  • Ca. 15 quadratische Wan Tan-Blätter zum Frittieren (am besten mit einer Seitenlänge zwischen 8 – 9 cm)
  • Öl zum Frittieren z.B. Sonnenblumenöl

Zubereitung von Wan Tan Rezept – Gefüllt mit Frischkäse und Surimi


  1. Gemüse sauber waschen. Rote Zwiebeln und Schnittlauch zerkleinern.
  2. Die Pfefferkörner in einem Mörser fein stoßen und die Surimi fein würfeln.
  3. In einer Schüssel 70 g Frischkäse, 130 g Surimi, 1 EL Rote Zwiebeln, 1 EL Schnittlauch, 1/4 TL Pfefferkörner zusammen mischen und mit etwas Salz abschmecken.
  4. Die Wan Tan-Blätter auf einer sauberen Fläche auslegen.
  5. Die zuvor zusammen gemischte Füllung in die Mitte des Wan Tan-Blattes legen (ca. 2 TL ) und die Ränder mit etwas Wasser leicht anfeuchten. Dann jeweils die gegenüberliegenden Ecken zur Mitte hin zusammen klappen und leicht an der Spitze zusammen drücken. Jetzt noch die anliegenden Kanten(Seiten) leicht zusammen drücken, damit eine stabile Wan Tan Form entsteht wie auf dem unteren Bild.
  6. Weiter so machen, bis alle Wan Tan-Blätter mit der Füllung fertig gemacht wurden.
  7. Nun das Öl in eine tiefe Pfanne oder einen Topf geben und bei mittlerer Stufe heiß werden lassen.
  8. Danach die Wan Tan in die Pfanne geben und ca. 3 – 4 Minuten frittieren (ab und zu umwenden), bis sie goldbraun und knusprig sind.
  9. Wenn es fertig ist, den Herd ausschalten, die Wan Tan herrausnehmen, kurz auf dem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abfetten lassen und dann zum Servieren bereit stellen.
  10. Lassen Sie es sich schmecken mit süß-sauer Chili-Sauce, scharfe Chilisauce (z.B. Sriracha-Sauce) oder Tomatenketchup.
Wan Tan Füllung ZutatenWan Tan falten
Wan Tan Rezept - Gefüllt mit Frischkäse und Surimi 1

Tipps für Wan Tan Rezept – Gefüllt mit Frischkäse und Surimi


  • Für die Füllung ist auch Krabbenfleisch zu empfehlen. Denn Krabbenfleisch gibt dem Gericht einen ganz feinen Geschmack, es ist nur etwas schwieriger zu finden, im Vergleich zu Surimi, die man fast in jedem Supermarkt oder Asia-Shop bekommen kann.

Kommentare